Innehalten für die Flutopfer

In der Kirche St. Dyonisius Kirchwald wurde seitens des Pfarrgemeinderates eine kleine Gedenkstelle eingerichtet. Dort kann man innehalten, wenn man das Bedürfnis hat, der vielen Opfer und des unermesslichen Leids, welches über die Ahrtalregion kam, zu gedenken.
Außerdem stehen dort Kerzen bereit, die man sich gerne mitnehmen kann. Auch diese Spenden, wenn sie dafür etwas geben möchten, kommen den Flutopfern zugute.

G. Hilger, PGR Kichwald