Sechs neue Seelsorger/innen starten im Pastoralen Raum Mayen

Von rechts: Das Leitungsteam des Pastoralen Raumes Mayen, bestehend aus Marek Jost, Margit Ebbecke und Dekan Jörg Schuh mit den neuen SeelsorgerInnen Rita Krebsbach, Madeleine Esch, Elisabeth Zenner, Lena Weinhold, Peter Maus und Stephanie Sartoris-GäbFoto: Elvira Bell   Der Pastorale Raum Mayen bekommt Verstärkung. Sechs SeelsorgerInnen aus unterschiedlichen Berufsgruppen sind fortan in und um Mayen tätig. Ihre Aufgabe wird es […]

Heizen der Kirchen im Winter

Der Verwaltungsrat Sankt Jodokus folgt angesichts der Energiekrise und der stark gestiegenen Kosten der dringenden Handlungsempfehlung des Bistums, die Kirchen im Winter durchgängig auf einer niedrigen Grundtemperatur (6 Grad) zu beheizen, aber nicht mehr für die Feier der Gottesdienste aufzuheizen. Damit wird sichergestellt, dass Gebäude und Inventar durch stark schwankende Temperaturen nicht beschädigt werden. Das bedeutet aber für uns, die […]

Wallfahrt nach St. Jost

Auch in diesem Herbst kommen in den vier Wochen um das Fest des Erzengels Michael herum zahlreiche Pilgergruppen aus nah und fern nach St. Jost. Die allermeisten machen sich zu Fuß auf und pilgern bei Wind und Wetter. Als neu zusammengeführte Pfarrei St. Jodokus heißen wir die Pilgerinnen und Pilger herzlich willkommen! Aber wie wird das konkret? Dazu, liebe Mitchristen […]

Nachruf Pfarrer i. R. Helmut Schmidt

Am 17.07.2022 verstarb im Alter von 85 Jahren in Mayen Herr Pfarrer i. R. Helmut Schmidt. Pfarrer Schmidt wurde am 30. Juli 1961 zum Priester geweiht. Nach seiner Kaplanszeit wurde er 1968 Pfarrer in Ochtendung und später Dechant des Dekanates Maifeld. Von 1984 bis 2004 war er Regionaldekan der Region Rhein-Mosel-Ahr. Nach deren Auflösung wurde er von 2004 bis 2009 […]

Arbeitsgruppe „Prävention“ informiert

Wie bereits im ersten Artikel versprochen informiert die Arbeitsgruppe „Prävention“ transparent und immer wieder über den Fortgang zur Entwicklung eines „institutionellen Schutzkonzeptes zum Schutz vor sexualisierter Gewalt“ für unsere Pfarrei.  In einem ersten Arbeitsschritt wurden für unsere im Januar gebildeten Pfarrei „St. Jodokus“ Personengruppen identifiziert, die im kirchlichen Bereich unter ein solches Schutzkonzept fallen. In den bisher drei Zusammenkünften der […]

Sammlung für die Mayener Tafel

Auch in der Pfarrei Sankt Jodokus werden ab sofort haltbare Lebensmittel für die Mayener Tafel gesammelt. Der Bedarf an haltbaren Lebensmitteln steigt von Monat zu Monat, nicht zuletzt auch wegen des Krieges in der Ukraine und es wird dringend zusätzliche Unterstützung benötigt.Die Sammlungen erfolgen:in Kirchwald am 2. Wochenende im Monat, Vorabendmesse (09.07. / 13.08. / 10.09. / 08.10. / 12.11.)in […]

Fronleichnam in Sankt Jodokus

In diesem Jahr war uns das Wetter wohl gesonnen und das Fronleichnamsfest wurde gemeinsam in der neuen Pfarrei Sankt Jodokus gefeiert. Aus den Orten kamen kleine Prozessionen und trafen sich an der Kapelle St. Jost im Nitztal. Der festliche Gottesdienst fand am Freialtar der Kapelle statt. Für die anschließende Prozession waren zwei Altäre aufgebaut und geschmückt. Fleißige Helfer aus den […]

Arbeitsgruppe Prävention in der Pfarrei Sankt Jodokus

Die Arbeitsgruppe „Prävention“ der Pfarrei St. Jodokus“ Langenfeld hat ihre Arbeit aufgenommen „Die Verantwortung für die Prävention (Vorbeugung, Schutz) gegen sexualisierte Gewalt obliegt dem Bischof als Teil seiner Hirtensorge. Die Prävention ist integraler Bestandteil der kirchlichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie schutz- oder hilfebedürftigen Erwachsenen. Ziel der Prävention und deren Maßnahmen ist es, allen Kindern und Jugendlichen sowie schutz- oder hilfebedürftigen […]

Der Verwaltungsrat Sankt Jodokus wurde gewählt

Der Verwaltungsrat der Pfarrei Sankt Jodokus besteht aus folgenden Mitgliedern: Walter Hennrichs, BaarJohannes Landvogt, LangenfeldAlfred Retterath, VirneburgWinfried Schlich, KirchwaldMarkus Schmitt, BaarChristian Weiß, Kirchwald offizielle Bekanntgabe der gewählten Mitglieder (bitte anklicken)

Kirchwald – Solidarität mit der Ukraine

Wie wir alle wissen, befinden sich die Menschen in der Ukraine in großer Not. Mit einer Solidaritätsaktion unserer Kirche können wir über Spenden mithelfen, das Leid ein wenig zu lindern. Wir wollen deshalb nach der Messe am Palmsonntag Hefezöpfe und Eier gegen Spenden abgeben. Das Fastenessen, welches letztes Jahr wegen Corona ausgefallen ist, kann auch in diesem Jahr aus dem […]