Firmung

Die nächste Firmung in der Pfarrei Sankt Jodokus findet im Oktober 2022 statt.
Eingeladen sind alle Jugendlichen, bis einschl. Geburtstag 31.08.2006.

Verantwortlich für die Firmvorbereitung ist:
Pastoralreferent David Morgenstern
St. Veit Str 14, 56727 Mayen
02651 704 53 203
0170 228 6650 (auch whats app, Telegram, Signal)
david.morgenstern@bistum-trier.de

Wer spendet die Firmung?
In der Regel wird die Firmung vom Bischof oder dem von ihm beauftragten Weihbischof gespendet.

Wann ist Firmung?
Normalerweise findet die Firmung alle 2 Jahre statt. Der genaue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Wer wird gefirmt?
Eingeladen sind alle Jugendlichen, die zum Zeitpunkt der Firmung in der 8. / 9. Klasse sind. Voraussetzung für die Firmung ist neben dem Empfang der Taufe und Kommunion und der Teilnahme an der Vorbereitung auch die eigene Entscheidung. Deshalb wird die Firmung auch manchmal das Entscheidungssakrament genannt.

Welche Papiere brauche ich?
Wer nicht in den Pfarreien Wanderath, Langenfeld und Kirchwald getauft ist, braucht einen aktuellen Taufschein, den er in seinem Taufpfarramt bekommt.

Wer kann Firmpate werden?
Der „natürliche“ Firmpate ist der Taufpate. Er hat sein Patenkind durch die ersten Lebensund Glaubensjahre begleitet und soll ihm auch jetzt zur Seite stehen. Wenn aus irgendeinem Grund ein anderer Firmpate sein soll, gelten entsprechend die Voraussetzungen für Taufpaten. ( siehe Taufe)